Motorola X Phone nur ein Mittelklasse-Smartphone?

Ist das Motorola X Phone nur ein Mittelklasse-Smartphone?
Ist das Motorola X Phone nur ein Mittelklasse-Smartphone?

Seit Monaten zieht das Motorola X Phone in den Gerüchten und Spekulationen seine Kreise. Nun sind wieder einmal neue Spekulationen aufgetaucht.

Die User, die ein neues High End Smartphone von der Google-Tochter erwarten, dürften nun ziemlich enttäuscht sein. Denn die aktuell vermuteten technischen Spezifikationen weisen das Gerät maximal als Mittelklasse-Modell aus.

Motorola X Phone nur ein Mittelklasse-Modell?

Nach wie vor ist noch unklar, wann genau das Motorola X Phone vorgestellt wird. Immerhin aber gibt es nun die ersten technischen Details, die als zuverlässig eingestuft werden können. Denn die neuen Informationen über die Ausstattung des Motorola X Phone stammen vom Twitter-Account @evleaks. Hierüber sind bekanntlich in den vergangenen Wochen und Monaten zahlreiche Geräte vorab mit den richtigen Designs und technischen Details bekannt geworden. Insofern kann davon ausgegangen werden, dass es sich beim lang ersehnten neuen Wurf von Motorola doch nur um ein Mittelklasse-Smartphone handelt.

Dual Core Prozessor und HD-Display werden erwartet

Diesen Informationen nach wird das Motorola X Phone von einem Qualcomm Snapdragon S4 Pro angetrieben. Der Dual Core Prozessor mit dem Zusatz MSM8960 taktet hierbei den Informationen nach mit 1,7 GHz. An Arbeitsspeicher stehen 2 GB zur Verfügung, der interne Speicher soll 16 GB groß sein. Zudem soll ein Display in nicht genau spezifizierter Größe in einer HD Auflösung zur Verfügung stehen. Darüber hinaus sollen beim X Phone zwei Kameras mit 2 und 10 Megapixel zum Einsatz kommen. Beim Betriebssystem setzt Motorola angeblich auf Android 4.2.2 Jelly Bean.

Motorola X Phone wird günstiger als das Google Nexus 4

Die Angaben von @evleaks scheinen hierbei nicht nur deshalb als seriös zu gelten, weil sie eben von dem Twitter Account stammen. Vielmehr kündigte Motorola-Chef Dennis Woodside jüngst erst an, dass das Gerät preislich unterhalb des Google Nexus 4 liegen soll. Konkrete Angaben hierzu liegen aber bislang noch genauso wenig vor wie zum möglichen Startzeitpunkt des Motorola X Phone. Allerdings wird angenommen, dass das Gerät wohl spätestens im Oktober 2013 erscheint – und damit rechtzeitig vor dem Start des Weihnachtsgeschäfts.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Über Profi 583 Artikel
Smartphone Nutzer der ersten Stunde. Erst Nokia 6310i-Dauernutzer, dann der Wechsel zum Nokia 9300i. Darauf folgten ein Blackberry, das iPhone und das Samsung Galaxy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © Maksim Kostenko - Fotolia.com