Neues Android-Smartphone Motorola Devour vorgestellt

Motorola Devour
Motorola Devour

Der US-Handyhersteller Motorola hat mit dem Motorola Devour ein neues Smartphone vorgestellt, auf dem das Betriebssystem Google Android installiert wurde.

Das Handy ist mit einem 3,1 Zoll großen Touchscreen, einer herausziehbaren Minitastatur, einer Digitalkamera, zwei Mikrofonen, Beschleunigungssensor, einem begrenzten internen Speicherplatz und einem optischen Trackpad ausgestattet. Es soll Gerüchten nach der 600 Megahertz schnelle Qualcomm MSM7627 verbaut worden sein.

Die eingebaute Digitalkamera hat eine Auflösung von 3 Megapixeln und bietet einen Digitalzoom. Das Interface Motoblur ist über die Benutzeroberfläche gelegt worden und ermöglicht es daher, Livestreams mit Informationen auf dem Startbildschirm abzurufen, oder es lassen sich Infos von sozialen Netzwerken sowie Mails anzeigen. Die Anwenderdaten und die Telefoneinstellungen werden durch Motoblur automatisch aktualisiert.

Nach Konzernangaben wird das Motorola Devour vorerst nur in den USA mit einem Mobilfunkvertrag für 199 US-Dollar bei einem Mobilfunkanbieter erhältlich sein.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Über Ringo 846 Artikel
Nach gefühlten 10 Nokia Handys, einem Motorola Milestone, sowie schon 3 verschiedenen Samsung Smartphones, bin ich nun seit 2011 leidenschaftlicher iPhone-Nutzer!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © www.motorola.de