Neues BlackBerry Smartphone im Porsche-Design

Neues BlackBerry im Porsche-Design angekündigt
Neues BlackBerry im Porsche-Design angekündigt

Wer auf Luxus steht, oder gerne mal mit seinem neuen Smartphone zum Blickpunkt werden will, der dürfte sich für das neueste BlackBerry-Modell interessieren. Denn der kanadische Hersteller RIM wird im November ein neues BlackBerry-Smartphone im Porsche Design auf den Markt bringen.

Vorstellung des Luxus-Smartphones in Dubai

Die Vorstellung des neuen Luxushandys Porsche Design P‘9981 erfolgte passenderweise in Dubai. Das mobile Telefon der etwas anderen Art kommt dabei unter anderem mit einem geschmiedeten Edelstahlrahmen daher. Darüber hinaus ist die Rückseite mit Leder ummantelt. Unklar ist bislang noch, wie tief neue Besitzer für das Porsche Design P‘9981 in die Tasche greifen müssen, wenn das Luxushandy im November dieses Jahres erscheint.

Ausstattung des Smartphones ebenfalls überdurchschnittlich

Auch die technischen Daten des Porsche Design P‘9981 können sich auf jeden Fall sehen lassen. Denn das Smartphone kommt beispielsweise mit einem 1,2 GHz schnellen Prozessor daher. Als Betriebssystem ist BlackBerry 7 mit von der Partie. Der interne Speicher ist 8 GB groß, kann aber mittels microSD-Karte auf 32 GB erweitert werden, wobei eine 16 GB große Karte zum Lieferumfang gehört. Mit der 5-Megapixel-Kamera können auch HD-Videoaufnahmen angefertigt werden. Zudem ist auch eine Hardware-Tastatur mit an Bord. Ferner verfügt das Porsche Design P‘9981 bereits über einen NFC-Chip, so dass auch das mobile Bezahlen mit dem Handy möglich ist.

Liquid Graphics integriert

Das einzige Manko des Luxushandys ist die Bildschirmgröße, so ist der Touchscreen doch lediglich 2,8 Zoll groß. Immerhin aber ist Liquid Graphics mit von der Partie. Somit gibt es nicht nur eine hochauflösende Grafik, sondern das Smartphone soll auch schnell auf Berührungen reagieren. Ein weiteres Feature des Porsche Design P‘9981 ist die Applikation Wikitude World Browser. Damit lassen sich unter anderem Testberichte über Theater und Restaurants finden, die sich um die Ecke des aktuellen Standorts befinden.
BlackBerry Porsche Design P’9981 vorgestellt

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Über Profi 583 Artikel
Smartphone Nutzer der ersten Stunde. Erst Nokia 6310i-Dauernutzer, dann der Wechsel zum Nokia 9300i. Darauf folgten ein Blackberry, das iPhone und das Samsung Galaxy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.