Nokia Lumia 820 Backup erstellen – 3 Möglichkeiten vorgestellt

Nokia Lumia 820
Nokia Lumia 820

Alle, die ein Nokia Lumia 820 besitzen, sollten regelmäßig ein Backup erstellen. Wie sich das erledigen lässt, erkläre ich dir hier.

Eine regelmäßige Datensicherung (Backup) ist notwendig, um all deine persönlichen Daten vor einem Verlust zu schützen. Für das Erstellen von Backups hast du dabei gleich mehrere Möglichkeiten:

Möglichkeit 1 – externe Datensicherung durchführen:

Das Backup kann direkt auf einem externen Speicher erfolgen, wie z.B. auf der Festplatte eines PCs (Nokia Lumia 820 mit PC verbinden), auf einer SD-Karte, auf einer Online-Plattform (z.B. mittels eines E-Mail-Kontos), usw.

Möglichkeit 2 – Backup-App verwenden:

Du kannst aber auch eine spezielle Backup-App verwenden, mit deren Hilfe Backups in regelmäßigen Abständen auf deinem Nokia Lumia 820 automatisch durchgeführt werden.

Möglichkeit 3 – Backup über ein Microsoft-Konto durchführen:

Besitzt du ein Microsoft-Konto (dieses kannst du jederzeit einrichten), kannst du über die Menüoptionen » Einstellungen » Backup ebenfalls ein Backup durchführen. Die im Nokia Lumia 820 integrierte Software führt dich dabei durch die zugehörigen Backup-Funktionen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 2.8/10 (8 votes cast)
Nokia Lumia 820 Backup erstellen – 3 Möglichkeiten vorgestellt, 2.8 out of 10 based on 8 ratings
Über Ringo 846 Artikel
Nach gefühlten 10 Nokia Handys, einem Motorola Milestone, sowie schon 3 verschiedenen Samsung Smartphones, bin ich nun seit 2011 leidenschaftlicher iPhone-Nutzer!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © 2013 Nokia