Nokia N8 Smartphone vorgestellt

Nokia N8
Nokia N8

Der finnische Handyhersteller Nokia hat mit dem Nokia N8 sein erstes Smartphone mit dem neuen Betriebssystem Symbian 3 vorgestellt.

Das Handy ist mit einem 3,5 Zoll großen Touchscreen, Digitalkamera, 16 Gigabyte internen Speicherplatz, microUSB-Port, GSM, UMTS, HSDPA, WLAN und GPS ausgestattet worden. Der begrenzte Speicher kann mit einer microSDHC-Speicherkarte auf bis zu 32 Gigabyte ausgebaut werden. Der integrierte Medienplayer kann nahezu alle bekannten Medienformate wie MP3 und Flash optimal abspielen.

» Tipps zum Nokia N8 auf Betabuzz

WLAN und HSDPA-Unterstützung
Die drahtlose Breitbandtechnik WLAN wird unterstützt und man kann daher aufgrund der HSDPA-Unterstützung mit einer Bandbreite von bis zu 14,4 Megabit pro Sekunde durch das Netz surfen. Auf dem Smartphone ist die Kartensoftware Nokia Ovi Maps 3.03 mit 70 Länderkarten für das GPS-Modul installiert worden.

Videos in HD-Qualität
Die eingebaute Digitalkamera bietet eine Auflösung von 12 Megapixeln und Autofokus. Es können hochwertige Fotos und HD-Videos mit dem Nokia N8 aufgenommen werden. Im Bereitschaftsmodus beläuft sich die Akkulaufzeit des Handys auf maximal 400 Stunden und in der Gesprächszeit sollen es bis zu 5,5 Stunden sein. Nach Herstellerangaben wird das Nokia N8 Smartphone im Laufe des dritten Quartals für weniger als 500 Euro erhältlich sein.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Über Ringo 846 Artikel
Nach gefühlten 10 Nokia Handys, einem Motorola Milestone, sowie schon 3 verschiedenen Samsung Smartphones, bin ich nun seit 2011 leidenschaftlicher iPhone-Nutzer!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © www.nokia.com