Samsung Galaxy Nexus – In Deutschland später erhältlich

Samsung Galaxy Nexus
Samsung Galaxy Nexus

Während sich Handy-User in Großbritannien ab sofort das neue Samsung Galaxy Nexus schon sichern können, müssen die Fans hierzulande auf das neue Android-Flaggschiff noch ein wenig länger warten. Denn nachdem mit einem Erscheinen in diesen Tagen gerechnet worden war, wird das Smartphone in Deutschland erst im Dezember auf den Markt kommen.

Offizielle Bestätigung der Verschiebung von Samsung
Nachdem es sich schon dadurch angekündigt hatte, dass die ersten Online Händler den Erscheinungstermin nach hinten verschoben haben, gab es nun die offizielle Nachricht von Samsung. Demnach erscheint das erste Smartphone mit Android 4.0 erst in gut zwei Wochen – mit Ausnahme von Großbritannien. Die Online-Shops hierzulande listen das Google Samsung Galaxy Nexus aktuell fast durchweg mit einem Erscheinungstermin von Anfang Dezember. Die genauen Gründe für die Verzögerung sind bislang noch unbekannt.

In Großbritannien schon erhältlich
Derweil dürfen sich die Handyuser in Großbritannien schon freuen, ist dort das neue Android-Flaggschiff mit dem 4,65 Zoll großen Display bereits erhältlich. So bieten einige Händler schon das Samsung Galaxy Nexus an. Auch die hierzulande bestens bekannten Provider wie O2 oder Vodafone werden das Smartphone mit dem neuen Betriebssystem namens Ice Cream Sandwich von Google in den kommenden Tagen in Großbritannien schon anbieten. Immerhin darf aber angenommen werden, dass das Galaxy Nexus bei uns auch noch vor Weihnachten zu haben sein wird.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Über Profi 583 Artikel
Smartphone Nutzer der ersten Stunde. Erst Nokia 6310i-Dauernutzer, dann der Wechsel zum Nokia 9300i. Darauf folgten ein Blackberry, das iPhone und das Samsung Galaxy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © 2011 Google