Samsung Galaxy Nexus mit Outlook synchronisieren – So geht’s

Samsung Galaxy Nexus
Samsung Galaxy Nexus

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, wie du dein Samsung Galaxy Nexus mit Outlook synchronisieren kannst. Eine Möglichkeit möchte ich dir hier einmal vorstellen.

Das Synchronisieren einzelner Konten erweist sich wohl über WLAN und/oder mit USB am einfachsten, weshalb ich dir diese Möglichkeit einmal etwas genauer erklären möchte.

Alternativ dazu kannst du für die Synchronisierung mit Outlook aber natürlich auch unterschiedliche Apps verwenden.

Samsung Galaxy Nexus mit Outlook synchronisieren – So geht’s

Bevor du mit dem Synchronisieren einzelner Daten auf deinem Samsung Galaxy Nexus beginnst, solltest du beide Geräte erst einmal mit der Software Kies ausstatten.

» Samsung Kies hier herunterladen

Sobald du beide Geräte anschließend miteinander verbindest, kannst du auch schon sofort mit dem Synchronisieren beginnen. Gehe einfach wie folgt vor:

  1. Wähle innerhalb der Kies-Software auf deinem PC die Funktion » Synchronisieren aus.
  2. Anschließend die einzelnen Bereiche, wie z.B. Kontakte, Termine, E-Mails, etc. auswählen, wofür im Menübereich z.B. der Punkt » Kontakte mit Outlook synchronisieren, etc. zur Verfügung steht.
  3. Bei der Auswahl immer entsprechende Häkchen setzen und selbsterklärend im jeweiligen Menü fortfahren, bis die Synchronisierung einzelner Daten abgeschlossen ist.
VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Über Ringo 846 Artikel
Nach gefühlten 10 Nokia Handys, einem Motorola Milestone, sowie schon 3 verschiedenen Samsung Smartphones, bin ich nun seit 2011 leidenschaftlicher iPhone-Nutzer!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © 1995-2012 SAMSUNG