Samsung Galaxy Note 2 bereits fünf Millionen Mal verkauft

Samsung Galaxy Note 2
Samsung Galaxy Note 2

Nur knapp zwei Monate nach Verkaufsstart verkündete der südkoreanische Hersteller Samsung, dass das Samsung Galaxy Note 2 bereits 5 Millionen mal verkauft werden konnte.

Als Samsung das Galaxy Note auf den Markt brachte, sagten Experten für das Smartlet keine großen Verkaufschancen voraus. Nachdem sich jedoch die erste Generation des Tablet-Smartphone-Mixes bestens verkaufte, steht das Samsung Galaxy Note 2 dem in nichts nach, wie aktuelle Zahlen belegen.

5 Millionen Verkäufe in knapp zwei Monaten

Das Samsung Galaxy Note verkaufte sich weltweit mehr als zehn Millionen Mal, als der südkoreanische Hersteller vor wenigen Wochen den Nachfolger an den Start schickte. Nun gibt es konkrete Zahlen zu den bislang von Samsung verschickten Geräten. Demnach wurde das Samsung Galaxy Note 2 bislang schon mehr als fünf Millionen Mal ausgeliefert. Für diesen Wert brauchte der südkoreanische Hersteller gerade einmal knapp zwei Monate seit dem Verkaufsstart.

Samsung Galaxy Note 2 verkauft sich besser als Vorgänger

Mit den neuesten Zahlen werden gleich zwei Fakts sehr deutlich. Zum einen können die von Samsung vorgegebenen hohen Verkaufsziele vielleicht erreicht werden. Der Konzern will nämlich vom Samsung Galaxy Note 2 weltweit 20 Millionen Exemplare an den Mann bringen.

Ferner wird deutlich, dass sich die zweite Generation des Smartlets wesentlich schneller verkauft als die erste Generation. Denn nach zwei Monaten konnte das Samsung Galaxy Note keine fünf Millionen verkauften Einheiten rund um den Globus vorweisen.

Samsung Galaxy Note 2 mit aktueller Ausstattung

Beim Samsung Galaxy Note 2 handelt es sich um ein Smartlet mit einem 5,5 Zoll großen HD Super AMOLED Display, das in einer topaktuellen Ausrüstung daherkommt. So sorgt ein Quad Core Prozessor mit einer Taktrate von 1,6 GHz für den Antrieb, während als Betriebssystem bereits Android 4.1 Jelly Bean an Bord ist. Ferner ist eine 8-Megapixel-Kamera bei der Smartphone-Tablet-Kombination verbaut.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Über Profi 583 Artikel
Smartphone Nutzer der ersten Stunde. Erst Nokia 6310i-Dauernutzer, dann der Wechsel zum Nokia 9300i. Darauf folgten ein Blackberry, das iPhone und das Samsung Galaxy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © 1995-2012 SAMSUNG