Samsung Galaxy Note ab sofort erhältlich

Samsung Galaxy Note
Samsung Galaxy Note

Nachdem das Samsung Galaxy Note erst im vorigen Monat präsentiert worden ist, können Interessierte den Mix aus Smartphone und Tablet in vielen Ländern Europas nun erwerben. Auch in Deutschland gibt es das Samsung Galaxy Note ab rund 570 Euro. Dafür gibt es aber lediglich die 16-GB-Version, und auch die NFC-Schnittstelle ist beim Galaxy Note vorerst nicht mit von der Partie.

Display überzeugendes Kaufargument

Die interessanteste Ausstattung beim Samsung Galaxy Note ist sicherlich das Display. Dieses kommt nämlich in einer Größe von satten 5,3 Zoll und der Super-AMOLED-Technologie von Samsung daher. Die Auflösung beträgt 800 x 1.280 Pixel. Eingaben können bei dem Gerät über einen Stift erfolgen. Als Betriebssystem setzt Samsung beim Galaxy Note auf Android in der Version 2.3.5, wobei die firmeneigene Oberfläche Touchwiz darüber gelegt wird.

Weitere technische Details des Samsung Galaxy Note

Für den Antrieb beim Samsung Galaxy Note sorgt ein Dual-Core-Prozessor vom Hersteller, der mit 1,4 GHz taktet. Diesem stehen als Arbeitsspeicher 1 GB RAM zur Verfügung. Weitere Features des

» GPS
» HSPA+
» Bluetooth 3.0.

Darüber hinaus verfügt das Android-Gerät über eine 8-Megapixel-Kamera. Unbekannt ist bisher noch, welche Netzbetreiber das Samsung Galaxy Note anbieten werden. Vodafone kündigte das Gerät immerhin schon einmal an, ohne jedoch Preis und Verkaufsstart zu nennen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Über Profi 583 Artikel
Smartphone Nutzer der ersten Stunde. Erst Nokia 6310i-Dauernutzer, dann der Wechsel zum Nokia 9300i. Darauf folgten ein Blackberry, das iPhone und das Samsung Galaxy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.