Samsung Galaxy Note Backup machen – 2 Varianten

Samsung Galaxy Note
Samsung Galaxy Note

Jeder, der ein Smartphone besitzt, sollte in regelmäßigen Abständen ein Backup machen. Erfahre hier, wie du beim Samsung Galaxy Note ein Backup machen kannst.

Backup erstellen – 2 Varianten

Für das Erstellen eines Backups stehen dir beim Samsung Galaxy Note zwei Varianten zur Verfügung:

Variante 1:
Installiere die kostenfreie Samsung Kies Software auf deinem PC. Verbinde dein Handy anschließend via USB-Kabel mit dem PC und führe ein Backup durch.

» Samsung Kies hier herunterladen

Variante 2:
Alternativ dazu kannst du dir auch eine spezielle Backup-App auf dein Smartphone downloaden und mit Hilfe dieser App dann ein Backup durchführen. Diese können mit einer App dann natürlich auch automatisiert (in vorher definierten Zeitabständen) durchgeführt werden. Empfehlen kann ich dir die folgende Backup-App:

» Titanium Backup – Hier (kostenlos) herunterladen

Tipp:
Es ist immer auch sinnvoll, wenn du alle deine persönlichen Daten zusätzlich von Zeit zu Zeit auf einem externen Speichermedium (z.B. Festplatte eines PC‘s) abspeicherst.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Über Ringo 846 Artikel
Nach gefühlten 10 Nokia Handys, einem Motorola Milestone, sowie schon 3 verschiedenen Samsung Smartphones, bin ich nun seit 2011 leidenschaftlicher iPhone-Nutzer!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © 1995-2012 Samsung