Surfstick-Sonderaktionen
0

Samsung Galaxy S3: 64-GB-Version scheinbar storniert

Achtung: Dein Smartphone kann auch kostenlos surfen! Mehr Infos hier...
Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3

Das Samsung Galaxy S3 ist mehreren Angaben zufolge aktuell das meistverkaufte Smartphone. Allerdings wird die geplante 64-GB-Version nun offenbar nicht erscheinen.

 

Ältere Spekulationen um 64-GB-Version bestätigt

Diese Ausgabe des Android-Smartphones wird es nach Angaben von GSMArena nicht auf den Markt schaffen. Damit scheinen sich auch diesbezügliche Spekulationen, die vor wenigen Wochen bereits aufgekommen waren, zu bestätigen. Unklar ist aber noch, ob das Streichen der 64-GB-Version des Samsung Galaxy S3 nur den britischen, den ganzen europäischen oder aber den weltweiten Markt betrifft.

Britischer Händler storniert Vorbestellungen mit 64 GB

Bekannt geworden ist das Streichen der 64-GB-Version des Samsung Galaxy S3 durch den britischen Händler Expansys. Dieser hat nun nämlich sämtliche Vorbestellungen für dieses Gerät storniert. Seinen Kunden teilte der Händler aus Großbritannien mit, dass sich Samsung dazu entschieden habe, das Gerät mit dem Speicher von 64 GB nicht auf den Markt zu bringen.

Mangelndes Interesse an großem Speicher

Zur Begründung soll Samsung angegeben haben, dass es kein ausreichendes Kundeninteresse an der großen Speicherversion gegeben hat. Somit sei eine Produktion des Smartphones in Serie nicht profitabel. Angesichts der Clouds heutzutage, sowie der Möglichkeit des günstigeren Aufrüstens per microSD-Karte scheint es in der Tat nur wenig Bedarf für ein 64-GB-Smartphone zu geben.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
In Kategorie: Samsung Tags: ,

Ähnliche Artikel

Lesezeichen und Teilen

Kommentar schreiben

Kommentar senden
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de © 2009 - 2017 Smartphone-Tipps.de | Impressum | Wir empfehlen Smartphones von: Google, das Apple iPhone & HTC | Nutzungsbasierte Online-Werbung