Samsung Galaxy Tab – Neue Verkaufszahlen

Samsung Galaxy Tab - Neue Verkaufszahlen
Samsung Galaxy Tab - Neue Verkaufszahlen

Der US-Technologiekonzern Samsung meldete vor wenigen Tagen die Verkaufszahlen seines Tablets Samsung Galaxy Tab und zwar seien 2 Millionen Einheiten verkauft worden. Diese Zahl hat das Unternehmen nun genauer beziffert. Es wurden demnach keine zwei Millionen Geräte an Endkunden, sondern an Händler und Mobilfunkanbieter verkauft.

Endkundenverkäufe nur schleppend
Laut Samsung gegenüber dem „Wall Street Journal“ seien die Endkundenverkäufe weniger gut ausgefallen als erwartet. Vor zwei Monaten, etwa Anfang Dezember, hatte der Konzern über 1 Million Verkäufe seines Tablets gemeldet und die eigene Prognose auf 1,5 Millionen Einheiten bis zum Jahresende 2010 angehoben.

Samsung Galaxy Tab trotzdem stärkster Apple iPad Konkurrent
Das Samsung Galaxy Tab wird als stärkster Konkurrent zum Apple iPad gesehen. Der Nachfolger Samsung Galaxy Tab 2 soll noch in diesem Jahr auf den Markt kommen und wird Einschätzungen nach wohl mit dem Betriebssystem Google Android 3.0 laufen. Die Marktforschungsfirma IDC rechnet für 2011 auf dem Tablet-Markt mit einem Volumen von 45 Millionen Tablets und nächstes Jahr sollen es über 70 Millionen Einheiten sein.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Über Ringo 846 Artikel
Nach gefühlten 10 Nokia Handys, einem Motorola Milestone, sowie schon 3 verschiedenen Samsung Smartphones, bin ich nun seit 2011 leidenschaftlicher iPhone-Nutzer!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © www.samsung.com