Samsung Nexus S Backup erstellen – So wird’s gemacht

Samsung Nexus S
Samsung Nexus S

Bei deinem Samsung Nexus S solltest du in regelmäßigen Abständen ein Backup machen. Warum das wichtig ist und wie das geht, erkläre ich dir hier.

Das Erstellen von regelmäßigen Backups ist deshalb so wichtig, weil du auf diese Weise alle deine persönlichen Daten sichern kannst. Dazu hast du mehrere Möglichkeiten.

Möglichkeiten zur Erstellung von Backups

Möglichkeit 1 – Datensicherung über externen Speicher:

Backups können über einen externen Speicher erfolgen, wie unter anderem über:

  • einen PC (Verbindung beider Geräte via USB Kabel)
  • über einen personifizierten Internetaccount (z.B. über Google-Konten)
  • oder auf einer im Handy eingelegten SD-Karte.

Möglichkeit 2 – Datensicherung mit Hilfe einer App:

Weiterhin stehen dir im Market zahlreiche Apps zur Verfügung (wie z.B. Titanium Backup), mit deren Hilfe sich problemlos Backups durchführen lassen. Dazu musst du eine der Apps nur per Download auf deinem Samsung Nexus S installieren und schon kannst du damit Backups erstellen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Über Ringo 846 Artikel
Nach gefühlten 10 Nokia Handys, einem Motorola Milestone, sowie schon 3 verschiedenen Samsung Smartphones, bin ich nun seit 2011 leidenschaftlicher iPhone-Nutzer!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © 1995-2013 SAMSUNG