Foxconn will 700.000 Apple iPads herstellen

Foxcoon will 700.000 Aplle iPads herstellen
Foxcoon will 700.000 Aplle iPads herstellen

Nach einem Bericht der „Digitimes“ wird der chinesische Computerhersteller Foxconn im Laufe diesen Monats rund 600.000 bis 700.000 Apple iPads herstellen. Im April soll die Produktion dann auf eine Million Einheiten angehoben werden.

Im Januar hat der US-Softwarekonzern das Apple iPad vorgestellt. Es handelt sich dabei um einen Tablet-PC der dem Apple iPod Touch ähnelt, aber über einen doppelt so großen Touchscreen verfügt. Bereits Ende März diesen Jahres wird es den Tablet-PC mit WLAN geben und einen Monat später soll die UMTS-Variante erhältlich sein.

Es gibt Gerüchte, nach denen es zu Lieferschwierigkeiten kommen könnte, aber die entsprechenden Meldungen hat Apple schnell dementiert. Genauso wie der MP3-Player Apple iPod Touch und das Touchscreen-Handy Apple iPhone wird das Apple iPad wohl aller Wahrscheinlichkeit nach zu einem milliardenschweren Erfolg werden.

Über Ringo 847 Artikel
Nach gefühlten 10 Nokia Handys, einem Motorola Milestone, sowie schon 3 verschiedenen Samsung Smartphones, bin ich nun seit 2011 leidenschaftlicher iPhone-Nutzer!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.