Samsung Galaxy Note mit Outlook synchronisieren – So geht’s

Samsung Galaxy Note
Samsung Galaxy Note

Wenn du die Daten von deinem Outlook-Konto auf dem Handy haben möchtest, dann musst du dein Samsung Galaxy Note mit Outlook synchronisieren. Erfahre hier, wie das geht.

Synchronisation mit Hilfe einer App
Sämtliche Outlook-Daten wie z.B. Termine, Kalender, Kontakte, E-Mails, etc. kannst du jederzeit mit deinem Samsung Galaxy Note synchronisieren. Voraussetzung hierfür bildet allerdings die Installation einer entsprechenden App (z.B. MyPhoneExplorer), womit sich eine Synchronisation fast immer selbsterklärend durchführen lässt.

» MyPhoneExplorer hier herunterladen

Automatische Synchronisation
Dein Samsung Galaxy Note bietet dir natürlich auch die Möglichkeit eine automatische und somit regelmäßige Synchronisation aller Outlook-Daten durchzuführen.

Hierfür musst du bei deinem Samsung Galaxy Note natürlich die entsprechenden Einstellungen aktivieren. Setze dazu einfach beim Menüpunkt » Automatisch synchronisieren ein Häkchen.

PC-Synchronisation
Des Weiteren hast du die Möglichkeit die Synchronisation mit einem PC zu realisieren. Hierfür musst du auf deinem PC aber die Samsung-Software Kies installieren. Obendrein solltest du natürlich auch auf die entsprechenden Outlook-Daten zugreifen können (z.B. den Mail-Account).

» Hier Samsung Kies herunterladen

Anschließend musst du nur noch dein Samsung Galaxy Note mit einem PC verbinden und den Synchronisierungsvorgang starten.

Über Ringo 848 Artikel
Nach gefühlten 10 Nokia Handys, einem Motorola Milestone, sowie schon 3 verschiedenen Samsung Smartphones, bin ich nun seit 2011 leidenschaftlicher iPhone-Nutzer!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.