Android-Smartphones mit steigender Beliebtheit

Android Smartphones mit steigender Beliebtheit
Android Smartphones mit steigender Beliebtheit

Nach Angaben des US-Suchmaschinenkonzerns Google erfreuen sich Smartphones mit dem freien Betriebssystem Android einer rapide steigenden Beliebtheit. Weltweit werden rund 160.000 Android-Smartphones pro Tag verkauft. Dies entspricht einem Absatz von einem Gerät alle zwei Sekunden.

Zur Zeit gibt es 60 verschiedene Smartphones auf denen Google Android läuft und in den kommenden Monaten werden weitere Modelle auf den Markt kommen. Die ersten Android-Smartphones mit integrierten Grafikchipsatz werden wohl spätestens im Winter erhältlich sein.

Das mobile Betriebssystem ist bereits in der neuen Version 2.2 „Froyo“ erschienen und der Quelltext veröffentlicht worden. Der US-Handyhersteller Motorola hat mit Droid X sein neuestes Android-Smartphone vorgestellt.

Es verfügt über einen 4,4 Zoll großen Touchscreen, einer 8 Megapixel Digitalkamera, einer ausziehbaren Tastatur, HDMI, WLAN, GPS, den Medienstream DLNA und HSDPA. Die eingebaute Digitalkamera kann hochwertige Fotos und hochauflösende HD-Videos aufnehmen. Das Motorola Droid X wird allerdings nur in den USA und nicht in Europa erhältlich sein.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Über Ringo 846 Artikel
Nach gefühlten 10 Nokia Handys, einem Motorola Milestone, sowie schon 3 verschiedenen Samsung Smartphones, bin ich nun seit 2011 leidenschaftlicher iPhone-Nutzer!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © www.android.com