Google Android beherrscht Smartphone-Markt

33,3 Millionen Android Smartphones in den USA verkauft
33,3 Millionen Android Smartphones in den USA verkauft

Das Betriebssystem Google Android dominiert nach einer Studie der US-Marktforschungsfirma Comscore den Smartphone-Markt in den USA. Nach den Zahlen belief sich der Marktanteil von Android im vierten Quartal 2010 auf 32,90 Prozent. Es wurden 33,3 Millionen Android-Smartphones im genannten Zeitraum abgesetzt.

Nokia Platz 2
Auf den zweiten Platz landete Nokia mit einem Marktanteil von 30,60 Prozent und 31 Millionen verkauften Einheiten. Der dritte Platz wird von Apple mit 16,00 Prozent und 16,2 Millionen abgesetzten Smartphones belegt.

Sinkender Absatz bei Microsoft
Der kanadische Handyhersteller RIM erreichte 14,4 Prozent und konnte seinen Absatz von 10,7 auf 16,2 Prozent erhöhen. Der US-Softwarekonzern Microsoft landete auf dem vorletzten Platz mit 3,10 Prozent. Im vierten Quartal 2009 waren es noch 7,20 Prozent. Es konnten nur 3,1 nach 3,9 Millionen Smartphones verkauft werden.

Smartphones in USA sehr beliebt
In den USA verfügen laut Comscore bereits 65,8 Millionen US-Bürger über ein Smartphone. Die Android-Smartphones wie das Samsung Galaxy S oder HTC Desire erfreuen sich nicht nur in den USA, sondern auch in Europa und Deutschland einer großen Beliebtheit.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Über Ringo 846 Artikel
Nach gefühlten 10 Nokia Handys, einem Motorola Milestone, sowie schon 3 verschiedenen Samsung Smartphones, bin ich nun seit 2011 leidenschaftlicher iPhone-Nutzer!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.