Motorola Defy Datensicherung – So wird’s gemacht

SMotorola Defy Datensicherung - Speichern Sie all Ihre Bilder und Videos
Motorola Defy Datensicherung - Speichern Sie all Ihre Bilder und Videos

Auf einem Motorola Defy werden erfahrungsgemäß im Laufe der Zeit sehr viele unterschiedliche Daten gespeichert und abgelegt. Bei einem Defekt des Handys oder Resets können Daten jedoch verloren gehen, weshalb sie vorab einer entsprechenden Sicherung bedürfen. Wie Sie eine Motorola Defy Datensicherung durchführen, erfahren Sie hier.

Damit die Datenwiederherstellung kein Problem darstellt, empfehlen sich nachfolgende Sicherungsvarianten:

PC-Sicherung

» Eine grundsätzliche Datensicherung kann jederzeit am PC erfolgen, in dem das Motorola Defy regelmäßig z.B. mittels USB-Kabel dort verbunden wird und die Daten in eigenen Dateien abgespeichert werden.

» Hilfreich ist dabei die Nutzung der Verwaltungssoftware My Phone Explorer Client. Eine Verbindung des Motorola Defy Handys mit der Software ist mittels USB, WLAN oder Bluetooth möglich.

E-Mails und Kontakte sichern

E-Mails, Kontakte und Termine können über den jeweils verwendeten E-Mail-Account online gesichert werden. Mit Google kann sogar eine automatische Synchronisierung der Daten erfolgen, insofern dieses im Menü Einstellungen hinterlegt wird.

Apps-Sicherung

» Die Datensicherung von Apps ist mit dem kostenfrei am Markt erhältlichen Verwaltungsprogramm (Download) AppMonster problemlos möglich. AppMonster wird von Seiten des Herstellers sogar als Softwaremanager von Smartphones bezeichnet.

» Die Vollversion AppMonsterPro ist kostenpflichtig und verfügt unter anderem noch über eine automatische Sicherung jedes neu installierten Apps, inklusive Sicherung mehrerer Versionen einer App.

Sie sehen, mit nur ganz einfachen Sachen können Sie die vielen Bilder, Daten und die Musik sichern.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 4.0/10 (7 votes cast)
Motorola Defy Datensicherung - So wird's gemacht, 4.0 out of 10 based on 7 ratings
Über Ringo 846 Artikel
Nach gefühlten 10 Nokia Handys, einem Motorola Milestone, sowie schon 3 verschiedenen Samsung Smartphones, bin ich nun seit 2011 leidenschaftlicher iPhone-Nutzer!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.