Motorola Defy – wasserdichtes Smartphone

Motorola Defy
Motorola Defy

Der US-Handyhersteller Motorola hat mit dem Motorola Defy ein neues Smartphone vorgestellt. Nach Konzerangaben ist es staubdicht und gegenüber Wasser unempfindlich. Auf technischer Seite ist es mit einem 3,7 Zoll Touchscreen, einer Digitalkamera, GPS, HSDPA, HSUPA, UMTS, 512 Megabyte internen Speicher, Mediaplayer und Kopfhöreranschluss ausgestattet worden.

» Tipps zum Motorola Defy auf Betabuzz

Swype und Android
Swype ModusDer begrenzte interne Speicher kann mit einer microSD-Speicherkarte erweitert werden. Das Display ist widerstandsfähig und kratzfest. Als Betriebssystem ist Google Android 2.1 installiert und ein Update auf die Version 2.2 scheint vorerst nicht geplant zu sein. Das Motorola Defy arbeitet mit dem Swype-Modus und zwar muss dabei nur mit dem Finger über den Touchscreen gestrichen werden wodurch ein schnelleres Schreiben möglich ist.

HSDPA Unterstützung
Die eingebaute Digitalkamera bietet eine Auflösung von 5 Megapixeln, einen LED-Blitz und Autofokus. Der Handybesitzer kann per HSDPA mit bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde durch das Internet surfen. Es wurde ein GPS-Modul für die Navigation integriert.

Ab Oktober im Handel
Im Handel kann das Motorola Defy ab Oktober ohne Mobilfunkvertrag für rund 400 Euro bei den Mobilfunkanbietern Vodafone, O2 und The Phone House erworben werden.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Über Ringo 846 Artikel
Nach gefühlten 10 Nokia Handys, einem Motorola Milestone, sowie schon 3 verschiedenen Samsung Smartphones, bin ich nun seit 2011 leidenschaftlicher iPhone-Nutzer!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © www.motorola.com