Nokia C6 Symbian-Smartphone vorgestellt

Nokia C6 vorgestellt
Nokia C6 vorgestellt

Der finnische Handyhersteller und Netzwerkausrüster Nokia hat mit dem Modell Nokia C6 ein neues Symbian-Smartphone vorgestellt. Vergleichbar ist das C6 mit dem Nokia 5800.

Die Ausstattung
Das Handymodell verfügt über einen 3,2 Zoll großen Touchscreen, Digitalkamera, Frontkamera, 200 Megabyte umfassenden internen Speicherplatz, einem microSD-Speicherkartenslot, GSM, GPRS, EDGE, UMTS, HSDPA, UKW-Radio, A-GPS-Modul und Mediaplayer. Die Auflösung der eingebauten Digitalkamera beläuft sich auf 5 Megapixel und sowohl der Autofokus als auch das Blitzlicht sorgen für hochwertige Fotoaufnahmen.

Interner Speicher erweiterbar
Die Frontkamera dient für Videotelefonate. Der begrenzte interne Speicher kann mit einer microSD-Speicherkarte auf bis zu 16 Gigabyte ausgebaut werden. Der TFT-Touchscreen kann bei einer Auflösung von 640*480 Pixeln über 16 Millionen Farben darstellen.

Gute Akkulaufzeit
Die Akkulaufzeit liegt im Betriebsmodus bei durchschnittlich 6 Stunden und fast drei Wochen sind es im Bereitschaftsmodus. Das Smartphone wiegt nur rund 160 Gramm und liegt aufgrund seiner kompakten Abmessungen gut in der Hand. Als Betriebssystem ist Symbian S60 5th Edition installiert worden. Im Handel kann das Nokia C6 Smartphone im Laufe des zweiten Quartals für 262 Euro ohne Mobilfunkvertrag erworben werden.

Das Nokia C6 vorgestellt

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Über Ringo 846 Artikel
Nach gefühlten 10 Nokia Handys, einem Motorola Milestone, sowie schon 3 verschiedenen Samsung Smartphones, bin ich nun seit 2011 leidenschaftlicher iPhone-Nutzer!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.