Apple – Großteil der Touchscreen-Produktion gesichert

Apple sicherte sich 60 Prozent der weltweiten Touchscreen-Produktion
Apple sicherte sich 60 Prozent der weltweiten Touchscreen-Produktion

Der US-Konzern Apple hat sich für dieses Jahr rund 60 Prozent der weltweiten Produktionskapazität von Touchscreen-Displays gesichert. Das Apple iPad konnte bisher 15 Millionen mal weltweit verkauft werden und dominiert derzeit noch den Tablet-Markt.

Finanziell sehr stabil
Es wurden drei LCD-Zulieferer übernommen und dafür soll Apple den Angaben einiger Webseiten wie Digitimes.com zufolge vier Milliarden US-Dollar gezahlt werden. Diese Summe konnte der Konzern sich locker leisten, denn er verfügt über liquide Mittel von mehr als 20 Milliarden US-Dollar und befindet sich dadurch auf finanziell sehr stabilen Beinen.

Problemkonfrontation bei HP und Motorola
Die Konkurrenten Hewlett-Packard und Motorola sehen sich nun mit einem Problem konfrontiert, nachdem sich Apple nun ein Großteil der Produktionskapazität von LCD-Touchscreens gesichert hat. Seine führende Marktstellung konnte der Computerhersteller aus Cupertino mit den drei Firmenkäufen sichern.

Apple bringt neuen Tablet-PC auf den Markt
In den nächsten Monaten wird das Apple iPad 2 auf den Markt kommen. Der Preis ist bislang noch unbekannt.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Über Ringo 846 Artikel
Nach gefühlten 10 Nokia Handys, einem Motorola Milestone, sowie schon 3 verschiedenen Samsung Smartphones, bin ich nun seit 2011 leidenschaftlicher iPhone-Nutzer!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.