Kyocera Echo Smartphone

Kyocera Echo
Kyocera Echo

Der US-Mobilfunkanbieter Sprint Nextel hat das neue Smartphone Kyocera Echo vorgestellt. Es wurde mit zwei Touchscreens ausgestattet, deren Größe sich auf 3,5 Pixel beläuft.

Zwei Touchscreens erleichtern Arbeit
Im zusammengeklappten Zustand kann damit ganz normal telefoniert werden und im „Simul-Task Mode“ befinden unterschiedliche App auf den beiden Displays. Bei Nutzung des „Optimized Mode“ erscheint nur eine App auf dem Touchscreen. Die zwei Displays eignen sich optimal für  die Aufgabenteilung. Zum Beispiel kann man auf dem ersten Touchscreen über Google einen Song suchen, während auf dem zweiten Bildschirm ein Youtube-Video angeschaut wird.

Kyocera Echo mit Google Android Froyo
Als Betriebssystem läuft Google Android 2.2 Froyo auf dem Smartphone. Weiterhin kann mit dem Kyocera Echo Smartphone auf den Google Android Market, mit seinen mehr als 100.000 Apps, zugegriffen werden. Die Funktechnik WLAN wird unterstützt. Daher kann mit hoher Bandbreite gesurft werden. Der interne Speicher ist bis auf 32 Gigabyte erweiterbar. Die eingebaute Digitalkamera bietet 5 Megapixel Auflösung, einen Blitz und kann hochauflösende HD-Videos aufnehmen.

In den USA kann das Kyocera Echo im Frühjahr dieses Jahres für knapp 200 US-Dollar ohne Mobilfunkvertrag erworben werden.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Über Ringo 846 Artikel
Nach gefühlten 10 Nokia Handys, einem Motorola Milestone, sowie schon 3 verschiedenen Samsung Smartphones, bin ich nun seit 2011 leidenschaftlicher iPhone-Nutzer!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © www.sprint.com