LG enttäuscht über Windows Phone 7

LG enttäuscht über Windows Phone 7
LG enttäuscht über Windows Phone 7

Der asiatische Technologiekonzern LG Electronics zeigt sich enttäuscht über den schleppenden Erfolg des mobilen Betriebssystems Microsoft Windows Phone 7. Der Marketing-Verantwortliche James Choi sagte gegenüber der Webseite Pocket-Lint, dass das Betriebssystem etwas langweilig sei.

Google Android Alternative mit Potential
Er sieht großes Potenzial auch wenn es für Technikfans nach ein bis zwei Wochen langweilig werde. Es wird weiter Unterstützung für Windows Phone 7 geben. Genauso wie zahlreiche Netzbetreiber sieht LG die Notwendigkeit eine Alternative neben Google Android anzubieten. Nach Angaben des US-Softwarekonzerns Microsoft wurden mit Stand Dezember 2010 weltweit 1,5 Millionen Smartphones ausgeliefert.

Schwacher Start
Der Start war schwach aber dies liegt wohl an dem gewählten Zeitpunkt der Markteinführung. Seit Dezember können Windows Phone 7 Smartphones im Handel mit oder ohne Mobilfunkvertrag erworben werden. Es kann nach bisherigen Tests und Userbewertungen leichter bedient werden als Google Android. Die Android-Smartphones erfreuen sich einer steigenden Beliebtheit. Zur Zeit sind nur wenige Smartphone-Modelle mit Microsoft Windows Phone 7 auf dem Markt erhältlich.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Über Ringo 846 Artikel
Nach gefühlten 10 Nokia Handys, einem Motorola Milestone, sowie schon 3 verschiedenen Samsung Smartphones, bin ich nun seit 2011 leidenschaftlicher iPhone-Nutzer!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.